Start


Frischer Birkensaft für die Fasten-Wanderer
Anmeldung und Unterlagen: www.fastenferien.ch
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: comment in <b>/srv/www/vhosts/birkenwein.ch/httpdocs/inc/image.php</b> on line <b>17</b><br />
Im Frühling, wenn die Birken treiben, darf während ganz kurzer Zeit der Saft von ausgewachsenen und starken Bäumen zur Reinungung und Stärkung von frühlingsmüden Städtern gewonnen werden.
Dieses Birkenwasser, das wussten unsere Ahnen bereits, ist ein ideales Blutreinigungs- und Heilmittel bei Hautproblemen und Erkrankungen der Harnwege. Es entschlackt den mit Abbaustoffen vom Winter belasteten Körper, belebt die Stoffwechselprozesse und bewirkt eine verstärkte Ausscheidung. Die Birkensaftkur wirkt Ablagerungserscheinungen entgegen und pflegt den Organismus von innen heraus. Sie steigert das Wohlbefinden und ist eine wichtige Voraussetzung für eine gesunde und schöne Haut.

Als Exklusivität dürfen die Fasten-WanderInnen unter der Leitung von Regi den frisch abgezapften Birkensaft zur Stärkung geniessen. Die April- und Mai-Wochen werden aus Erfahrung der richtige Zeitpunkt sein, um die Birken mit Bewilligung des Försters anzustechen.
Birkensaft schmeckt süsslich und geht schnell in Gärung über. Es ist also ein grosser Vorteil und gleichzeitig eine einmalige Gelegenheit, den frischen Birkensaft an Ort und Stelle zu geniessen.
Kaum ist der letzte Schnee geschmolzen beginnt schon die Birkensafternte
Kaum ist der letzte Schnee geschmolzen beginnt schon die Birkensafternte
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: comment in <b>/srv/www/vhosts/birkenwein.ch/httpdocs/inc/image.php</b> on line <b>17</b><br />
Aus vergorenem Birkensaft ensteht Birkenwein. Er hat ca. 7° Alkohol. Birkenwein ist lange haltbar, ist naturrein und enthält alle wertvollen Wirkstoffe wie der frische Birkensaft. Doch Fastenden ist der Genuss von alkoholhaltigen Getränken nicht anzuraten.

Ein exklusives Programm für das Wohlbefinden echter Naturfreunde.